Forderungen an das neue Gesellschaftssystem

→ Handlungsmaxime / Basis-Intentionsvektor: Leidminderung

  • Unbedingte kostenfreie Wohlversorgungsgesichertheit für alle Menschen, Subsidiaritätsprinzip
  • Freiheit von künstlichen Grenzen, Herrschaft, Macht- und Profit-Bestrebungen, Leistungs- und Wachstumszwängen.
  • Zähmende, leidausgleichende, vorbeugungsfähige Schutz- und Rechtsprechung
  • Ethische (direkt-)demokratische Gesetzgebung
  • Respektierung und Exekutive der Naturgesetze
    (Die “Pflicht” des ethischen kategorischen Imperativs wird als Naturgesetz betrachtet, dem Überlebensdruck der Art zugeordnet, hier schließt sich der Kreis)
  • Gemeinschaftliche wohlwollende Verwaltung
    (eigentlich überflüssig, ergibt sich aus allem anderen, ist aber das hervorstechende Symptom im Alltag, deshalb hier explizit genannt)

Gehirn und Verhalten der Menschen >
Ökonomie und Geld >
Das Wahlsystem >
Die Kindermachtbasis >
Kräfte-Diagramme >