[1. Entwurf]

 

→ Gehirn und Verhalten der Menschen

 

Kräfteverteilung bei/nach Wahlen und Abstimmungen, auch Verhalten

Diese Diagramme stellen geschätzte Wahrscheinlichkeiten in einem funktionalen/ kybernetischen Modell dar, keine spezifischen Messdaten

 


Menschen


Männer

 


Frauen

 


Psychopathisch-patriarchalisch-kapitalistische Politik



Normalverteilung – Bevölkerung

 


Parteimitglieder (Stichwort “Wille zur Macht”) -|-und-|- Bevölkerung unter leichter bis mittlerer Angst (bewusst u/o unbewusst)

 


Abgeordnete (Parlamentarische/Legislativ-Politik, Politik-Profis)

 


Fraktionsvorstände (die skrupellosesten, durchsetzungsstärksten und am besten manipulieren/betrügen könnenden Abgeordneten)

 


Regierung und Parlaments-Abstimmungs-Ergebnisse  (ohne evtl. notwendige Volksbeschwichtigungs-/Stimmenhasch-Anteile)
(identisch mit “Fraktionsvorstände“, wegen expliziten und/oder impliziten Fraktionszwangs)

 


Direkte Demokratie



Gesetzes-Volksabstimmungs-Ergebnisse jetzt (Beispiel Plebiszit Schweiz gegen mehr Flüchtlinge ← Ängste)

 


Gesetzes-Volksabstimmungs-Ergebnisse in der Ethikratie (nach ethischer Reife gewichtet)